Frühlingsquiz im Altenpflegeheim Emmaus

Am 27.03.2014 fand unser Frühlingsquiz in der gut besuchten Cafeteria des Altenpflegeheimes Emmaus statt. Die Bewohnerinnen und Bewohner waren schon ganz und gar auf Frühling eingestellt, denn dieses Jahr meinte es der Frühling sehr gut mit uns. Die Frühlingssonnenstrahlen schienen durch die Fenster der Cafeteria, auf die mit bunten Frühlingsblumen geschmückten Tische.

Eröffnet wurde das Frühlingsquiz mit einem musikalischen Kompositionsstück von Edward Grieg mit dem Titel: An den Frühling, dem die Bewohnerinnen und Bewohner gespannt lauschten. Im Anschluss  wurde ein bekanntes Frühlingsgedicht von Eduard Mörike mit dem Titel: „Er ist`s“ vorgetragen:

Frühling lässt sein blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte;
süße, wohlbekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
wollen bald kommen-
Horch, von Fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist`s!
Dich hab ich vernommen.


Im Anschluss daran bekam jeder  Quizbesucher eine Frühlingsblume, zum Fühlen, Riechen und Erkennen , was großes Staunen über die Vielfalt der Tulpenarten auslöste. Nun ging es zum eigentlichen Quiz. Es galt Frühlingsblumen zu benennen, Frühlingslieder, Frühlingsbräuche und Vogelstimmen zu erraten. Hier zeigte sich so manche Vogelstimmenspezialistin und manch Vogelstimmenspezialist. Die Bewohner hatten an diesem Vormittag viel Spaß und Freude und nahmen gern die Blumendekoration, und somit auch den Frühling, mit auf ihre Hauswohngemeinschaften.
Vielen Dank an den Frühling der jedes Jahr seine unbeschreibliche Kraft erweckt und unsere Gemüter strahlen lässt.